Wir sorgen bei Flaute für Wirbel, bei Stille für Beifall, bei Langeweile für Ekstase, bei Abstumpfung für Aufsehen. Das alles ohne viel Tamtam und riesen Trara. Warum?

Damit Sie Furore machen!

Konzept, Strategie und Story. Im Gespräch oder einem Workshop.

 

Papier, Display und im Raum. Für Firmen und öffentliche Institutionen. Charaktervoll, klar und überzeugend.

  • Das Auge isst mit.

  • Sagt man.

  • Hört man.

  • Liest man.

  • Und irgendwie glaubt mans.

  • Das Auge hat ganz schön was zu kauen:

  • Es liest Texte. Bilder.

  • Zeichen und Leerzeichen.

  • Positives und Negatives.

  • Alles was Ihre Botschaft unterstützt,

  • ist alles worauf wir unsere Augen richten.

  • Alles was man sehen kann,

  • ist alles was uns antreibt.

  • Wir sorgen dafür, dass Sie Furore machen.

1/14
«Design setzt Inhalt voraus. Design ohne Inhalt ist kein Design, sondern Dekoration.»
Jeffrey Zeldman.

Marcel
Rudin

Partner

rudin@furore.ch

«Einfachheit ist die höchste Form der Raffinesse.»
Leonardo da Vinci.

Thomas
Schnieper

Partner

schnieper@furore.ch

«Gestaltung ist Haltung.»
Helmut Schmid.

Eduard
Helmann

Kreation

helmann@furore.ch

Haben Sie ein Projekt, das Sie mit uns besprechen möchten? Wir freuen uns auf das Gespräch.

Wo früher Maler- und Restauratorhandwerk ausgeübt wurde, befindet sich heute unsere Agentur. Zentral gelegen in der Altstadt Kleinbasels.

Furore GmbH

Kommunikationsdesign
Utengasse 48
CH-4058 Basel

+41 61 691 43 44
hallo@furore.ch

Anfahrtsplan

 

 

Technische Umsetzung:
Zephir Software Design AG, Basel, www.zephir.ch
CMS: REDAXO

Urheberrechte:
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma Furore GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Haftung für Links:
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Manche sagen Konzepte oder Ideen dazu. Wir nennen es einfach Positionen.

Hier sind einige davon.